Manueller Owncloud Upgrade auf Debian Wheezy

Manueller Owncloud-Upgrade auf Debian Wheezy

Um einen problemlosen Upgrade von Owncloud zu gewährleiten ist es nötig auf der Kommandozeile zu arbeiten, da alle anderen Upgrade-Möglichkeiten fast immer neue Probleme bereiten. Ich liste hier mal die wichtigsten auf, ausgehend vom Owncloud Root-Verzeichnis:

  • Herausfinden welche Owncloud-Version man nutzt:

sudo -u username php occ -V

  • Etwas genauer geht´s mit:

sudo -u username php occ status

  •  Alle installierten und deinstallierten Apps anzeigen lassen:

sudo -u username php occ app:list

  • Upgrade auf die nächste Version simulieren:

sudo -u username php occ upgrade --skip-migration-test

  • Debian-Pakete holen:

sudo apt-get install upgrade

  • Upgrade auf die nächste Version:

sudo -u username php occ upgrade

  • Danach müssen die Rechte auf den Owncloud Root-Ordner wieder angepasst werden:

sudo chown username.usergruppe -R /owncloud/root/verzeichnis

  • Sollte gemeldet werden das Owncloud nicht mehr auf die Konfigurationsdateien zugreifen kann:

sudo chmod 660 /owncloud/root/verzeichnis/config/config.php

  • Falls der Wartungsmodus danach noch aktiv zu sein scheint:

sudo -u username php occ maintenance:mode --off

Danach noch über das Owncloud-Interface die benötigten APPS wie z.B. Contacts oder Files aktiviert, und fertig!

 

Owncloud 8 Upgrade - wrong .htaccess file?

Owncloud 8 Upgrade - wrong .htaccess file?

While updating to owncloud 8.0.2-5 via

sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade

and reloading the page within the webbrowser i got  the message:

.htaccess file has the wrong version. Please upload the correct version. Maybe you forgot to replace it after updating?

I had to open the .htaccess file and changed the version number from 8.0.0 to 8.0.2-5

After saving that .htacess file the upgrade-process within my webbrowser was successful without any hassle.
 

Stichworte: 
Owncloud Upgrade von 7 auf 8 mit MariaDB

Owncloud Upgrade von 7 auf 8 mit MariaDB

Beim Upgrade von owncloud 7 auf 8 gibt es so einige Probleme. Eines ist klar, lasst die Finger vom Updater-App und versucht im Moment gar nicht erst irgendwelche automatisierten Upgrades. Ich habe zumindest, Stand heute, 2 mal meine Owncloud-Installation zerschossen. Zum Glück arbeite ich aber mit BACKUPS!!!


Viele Probleme werden durch einen manuellen Upgrade wie er hier beschrieben ist umgangen, was auch sehr gut klappt. Es gibt eigentlich nur 3-4 Sachen die dann noch schief gehen können:

1. Wenn nach dem Upgrade und dem Neustart des Apache die folgende Fehlermeldung im Browser oder in der cmd kommt:

Cannot write into "config" directory!
This can usually be fixed by giving the webserver write access to the config directory

Schlaue Köpfe werden sagen, ja gut, dann mach doch ein chmod 77x oder ähnliches auf das config Vezeichnis. Das ändert aber leider nichts an der Fehlermeldung.
Die lässt sich dann aber mit diesem Script auflösen (Achtung evtl. euren Webserver-User innerhalb des Scripts anpassen und die Rechte des Scripts anpassen!)

Danach klappt der Login im Browser ohne diese Meldung und die Upgrade starten-Meldung erscheint. Ich habe aber in der cmd weiter gemacht.

2. Nutzt man MariaDB und nutzt "./occ upgrade" um den Upgrade fortzuführen kommt es zu folgender Fehlermeldung:

Turned on maintenance mode
An exception occurred while executing 'ALTER TABLE oc_oc_appconfig_wmrhn0ewpq11d RENAME INDEX appconfig_config_key_index TO oc_6p104yhodzq9v':

SQLSTATE[42000]: Syntax error or access violation: 1064 You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MariaDB server version for the right syntax to use near 'INDEX appconfig_config_key_index TO oc_6p104yhodzq9v' at line 1
Turned off maintenance mode
Update failed

hier hilft es den Migration-Test weg zu lassen, also:
sudo -u www-data php /var/www/owncloud/occ upgrade --skip-migration-test
www-data is not in the sudoers file.  This incident will be reported.

Auch hier noch ein kleiner Fehler, man muss sich als sein Webserver-User anmelden und dann nochmal folgendes ausführen:

./occ upgrade --skip-migration-test
Turned on maintenance mode
Updated database
Turned off maintenance mode
Update successful

ja so gefällt mir das.

3. Wenn bei der Ativierung von Apps eine Fehlermeldung im Browser angezeigt wird, hilft es noch einmal

./occ upgrade --skip-migration-test

abzufeuern. Danach läßt sich das App problemlos aktivieren.


 

Stichworte: